Hafenmanöver-Training

Die Hafenmanöver gelingen mal mehr oder mal weniger gut, den oftmals fehlt die Erfahrung und die Organisation der Crew. Kommt noch etwas Wind im Hafen dazu und die Yacht ist einem noch nicht so recht vertraut, dann nimmt das Unheil schnell seinen Lauf.

Wenn auch Sie das Gefühl haben „Auch bei uns könnte das so sein“, dann haben wir für Sie das richtige Angebot:

Unser Hafenmanövertraining vermittelt Ihnen die Sicherheit Ihre Yacht wieder sicher an den Steg zu bekommen ohne Schäden zu riskieren.

In einem 2 Tage Training mit einem erfahrenen Skipper lernen Sie:

  • den Umgang mit den Festmacherleinen
  • Radeffekt
  • Ankern
  • Rückwärtsfahren
  • An- und Ablegen
  • Boxen An- und Ableger  (eine Standart Varinante mit kleinen Änderungsmöglichkeiten bis hin zum Einhandanlegen )
  • Längseits An- und Ableger mit Vor-, Mittel- und Achterspring
  • Mooringanleger  simuliert an einer Pier
  • Manövrieren auf engen Raum
  • Warten vor Schleuse oder Tankstelle


Unser Hafenmanövertraining sollte jeder Segler absolvieren um die typischen Ablege- und Anlegesituationen auch mit kleiner Crew zu üben. Wir zeigen Ihnen sichere Manövertechniken die auch in schwierigen Situation funktionieren.

Auch für SKS-Neulinge ist unser Hafenmanövertraining eine ideale Ergänzung. Nach ca. 80 bis 100 Manövern in einem solchen Training werden Sie in Zukunft sicherer und entspannter dem Anleger entgegen sehen.

Ablauf

Tag  1

16:00 – 19:00 Uhr
Ankommen, Kennenlernen, Schiff beziehen, Einkaufen, Einweisung, Theorie und Knoten

Tag 2

07:00 – 09:00 Uhr
Aufstehen, Frühstücken und das was gestern nicht geschafft wurde

09:00 – 17:00 Uhr
Fahren unter Motor, Schiff aufstoppen und im Wind halten (Warten vor Tankstelle oder Schleuse)
Vor- und Rückwärts fahren, Drehen auf engen Raum, Fahren durch Schleusen,
Längsseits An- und Ablegen verschiede Möglichkeiten

Tag 3

07:00 – 09:00 Uhr
Aufstehen, Frühstücken
09:00 – 14:00 Uhr
Verschiedene Techniken für Boxenanleger und Boxenableger, bis die Manöver sicher sitzen
14:00 – 16:00 Uhr
Wiederholungen, was auch immer gewollt ist.
16:00 – 17:00 Uhr
Klarschiff machen, packen, Heimreise

Dieser Ablauf gilt als Leitfaden und wird immer den aktuellen Gegebenheiten und die Teilnehmerwünschen angepasst.

 

Hafenmanövertraining